Über mich

 

Herzlich willkommen auf meiner Website!

 

Mein Name ist Dari und ich fotografiere leidenschaftlich gerne und überdurchschnittlich viel. Ich habe mich für diese Seite von meinen besten Freundinnen Jessi und Valli inspierieren lassen - tiefsten Dank an euch an dieser Stelle! Ich fotografiere nicht gegen Bezahlung, sondern rein aus Liebe und Interesse zur Fotografie an sich!

 

Die Liebe zur Natur sowie zu den Farben und Formen dieser Welt begeistern mich täglich aufs Neue - und ich möchte diese mit euch teilen. Das Fotografieren ist mein Hobby- ich benutze eine Canon EOS 750 D und habe zudem die unterschiedlichsten Objektive.

 

Leben mit Brustkrebs

 

Brustkrebs. Ein sehr bedrückendes Wort. Es ist eine Erkrankung, der ich  damals als Krankenpflegeschülerin oft begegnet bin und die ich dennoch als weit entfernte Bedrohung wahrnahm. Ich befasste mich mit krebskranken Menschen, arbeitete mit Ihnen und wollte mir dennoch nie die Frage stellen, was ich machen und wie ich mich fühlen würde, wenn ich diese Erkrankung bekommen würde. Bis ich das musste. Ich war gerade 23 Jahre alt als ich einen Knoten in meiner Brust festgestellt habe. Seltsamerweise wusste ich sofort, dass es ernst ist. Ich war wirklich schon bereit auf das was kommt – weil ich es ja schließlich kannte (Beruf, Familie, etc.) .Es ist ein Gefühl, das einen auch Tage und Wochen, wenn nicht sogar Monate davor , begleitet. Ich wusste, dass irgendwas nicht in Ordnung war – aber man hat ja ein großes Repertoire an Ausreden und Vermutungen, die diese Gefühle und Empfindungen zu erklären versuchten. Ich erinnere mich noch ganz genau wie ich mich fühlte als ich den Anrufbeantworter abhörte und mir die Stimme der Arzthelferin mitteilte, ich solle doch bitte sofort in die Praxis kommen. Ich war sehr gefasst. Angefangen mit den ersten Untersuchungen bzw. der Diagnostik, weiter über die Therapie und auch heute zwischen den ganzen Operationen und Medikamenten, Nachsorgeuntersuchungen und Ängsten – ich bin gefasst. Ich habe angefangen das Leben mit anderen Augen zu sehen. Vielleicht weil ich mich grundlegend ändern musste – äußerlich wie auch innerlich. Ich musste meine Psyche auf all das vorbereiten damit meine Seele nicht leidet. Äußerlich – was soll ich sagen? Ich war wirklich sehr zufrieden mit meinem Körper, meinen Haaren und meinem Gesicht – mehrere Diäten machten es möglich. Ich war nicht glücklich - aber zufrieden. Mit der Chemotherapie kam dann der Haarausfall … dann die Gewichtszunahme bis schließlich auch die Nägel fast ausfielen. Mir tat alles weh und ich war stets müde aber dennoch, so seltsam wie es klingt, ich habe in dieser Zeit so gelebt wie noch nie. Denn ich hatte Angst nie wieder so leben zu können und musste kämpfen. Ich erinnere mich, wie eine gute Bekannte mir damals schrieb : " Man weiß erst wie stark man ist, wenn man keine andere Wahl hat" - und so ist es auch. Man kämpft und man erträgt die Schmerzen unterm Strich alleine. Viele leiden mit - aber die Hauptaufgabe muss man alleine bewältigen. Ich möchte auch an dieser Stelle einen tiefen Dank an meine Familie (vorallem meine Schwester, Mutter und Großtante), meine Freunde ( die wichtigsten wissen, dass ich sie meine) und meinen Freund richten - ohne euch wäre ich niemals so locker mit all dem umgegangen! Mit euch war und bin ich nie alleine.

 

Ich schreibe diesen kurzen Teil der Geschichte meiner Erkrankung nicht, weil ich Mitleid oder Ansehen will. Ich möchte einfach nur zeigen, was mich zu diesen Bildern bewegt hat. Die Liebe zur Fotografie entstand durch meine Erkrankung – die Dinge im Leben so zu sehen, als ob es das erste und das letzte Mal wäre. Ich hoffe, dass einige dieser Bilder und der Einträge in diesem Blog einigen Menschen helfen können. Liebe Grüße und bleibt stark!

 

Eure Dari

"Every path is the right path. Everything could've been anything else. And it would have just as much meaning "

 

- Film  Mr. Nobody -

Kontakt

Urheberrecht, Haftung, Verantwortung © alle Rechte vorbehalten

 

© Copyright Dari Photography

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.